Liebe Patientenbesitzer,

die Situation spitzt sich zu. Mit der Ausbreitung der Infektionen steigt auch die Gefahr sich anzustecken – nicht nur in der Bevölkerung, sondern vor allem auch bei uns und unserem Team. Schließlich sind wir es, die im Rahmen der medizinischen Behandlung Ihrer Liebling mit (potenziell) infizierten Personen in engem körperlichen Kontakt stehen. Das Robert-Koch-Institut empfiehlt deshalb, bei Verdacht auf eine Infektion den Kontakt zu anderen Menschen auf das Nötigste zu reduzieren. Zu groß ist die Gefahr, andere anzustecken.

Die Lösung: Videosprechstunde nutzen

Zur Betreuung der Lieblinge dieser (potenziell) infizierten oder erkrankten Patienten ist die Videokommunikation, wie in unserem Blog beschrieben, eine einfache und vor allem sichere Lösung für alle Seiten. Durch den Einsatz einer Videosprechstunde können wir auch Tiere von Besitzern in Quarantäne behandeln und uns zugleich vor Ansteckung schützen. Das Kleintierzentrum Arndt bietet Ihnen deshalb in dieser akuten Krisensituation eine VIDEOSPRECHSTUNDE kostenlos an. Die Lösung wurde unserem Team zur Verfügung gestellt und ist einsatzbereit. Voraussetzung für Sie ist lediglich die Installation der genannten Apps auf Ihrem Handy.

Für bestehende Kunden können wir eine Videosprechstunde anbieten – d.h. Sie haben die Möglichkeit bei Fragen per Google Hangout (was das ist und wieviel es kostet, folgt sogleich) Probleme oder potenzielle Krankheiten mit Ihrem Liebling ohne extra vorher in die Sprechstunde zu kommen per Videochat von einem Tierarzt begutachten zu lassen.

Sie müssen nur ein Handy (Android oder iOS) haben und folgende App installieren:

Neu: Videosprechstunde 1Neu: Videosprechstunde 2

Terminanmeldung zur Videosprechstunde:

Nun können Sie hier eine Terminanfrage stellen – bitte nutzen Sie dabei den Namen des Patientenbesitzers, der bei uns in der Kartei gespeichert ist. Und bitte nutzen Sie auch die Email, die Sie zur Installation der Google Hangout App genutzt haben.

Wir bestätigen den Termin per Mail und rufen Sie dann via Google Hangout auf der angegebenen Emailadresse an. Seien Sie bitte dann auf dem Handy, auf dem Google Hangout installiert ist zur Videosprechstunde erreichbar.

Der Anruf ist via Internet – je nach Ihrem Internetzugang – in der Regel kostenlos – lediglich die tierärztliche Beratung wird wie oben dargestellt abgerechnet:

Terminanmeldung bei Dr. Horst-Dieter Krause:

Bitte bei Herrn Dr. Krause nur einen Termin auswählen, wenn Sie bereits Stammkunde bei ihm sind.