Hunde

Leptospirose bei Hunden

Leptospirose bei Hunden

Leptospirose ist eine ernste Infektionskrankheit, die bei Hunden oft lebensbedrohlich sein kann. Es ist wichtig, dass Hundebesitzer über diese Krankheit gut informiert sind, um ihre geliebten Haustiere wirksam zu schützen. In diesem Artikel erfahren Sie alles über Leptospirose, ihre Ursachen, Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und vor allem, wie Sie Ihren Hund davor schützen können.

BrachySound

BrachySound – eine neue Studie

Die Studie „BrachySound: machine learning based assessment of respiratory sounds in dogs“ ist ein wichtiger Schritt in der Veterinärmedizin, insbesondere in der Diagnostik des brachyzephalen obstruktiven Atemwegssyndroms (BOAS) bei Hunden. Diese Forschungsarbeit, geleitet von einem Team aus erfahrenen Wissenschaftlern, nutzt maschinelles Lernen, um Atemgeräusche bei Hunden objektiv zu analysieren und zu klassifizieren. Dies stellt einen innovativen Ansatz dar, der traditionelle diagnostische Methoden ergänzt und potenziell verbessert.

Parvovirose bei Hunden

Parvovirose bei Hunden

Parvovirose ist eine ernste Bedrohung für das Wohlbefinden Ihres Hundes. Diese Krankheit, häufig als Hundeseuche bekannt, wird durch das Canine Parvovirus verursacht. In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Aspekte von Parvovirose, einschließlich ihrer Ursachen, Symptome, Diagnosemethoden, Behandlungsoptionen und Präventionsstrategien, detailliert besprechen.

Mittelmeerkrankheiten bei Hunden

Mittelmeerkrankheiten bei Hunden

Mittelmeerkrankheiten bei Hunden sind ein wachsendes Gesundheitsrisiko, nicht nur in südlichen Ländern, sondern zunehmend auch in Deutschland. Diese Erkrankungen, verursacht durch Parasiten wie Zecken und Mücken, können schwerwiegende gesundheitliche Probleme bei Hunden verursachen. In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Prävention, Symptome und Behandlung dieser Krankheiten.

Polyneuropathie beim Hund

Polyneuropathie beim Hund

Polyneuropathie ist eine ernsthafte Erkrankung des Nervensystems, die eine beträchtliche Anzahl von Hunden betrifft. Es handelt sich um eine komplexe neurologische Störung, die mehrere periphere Nerven beeinflusst und zu einer Vielzahl von Symptomen führen kann.

Lungentumore bei Hunden

Lungentumore bei Hunden

Lungentumore bei Hunden sind eine ernstzunehmende Erkrankung, die sowohl für das Tier als auch für den Tierhalter besorgniserregend sein kann. Es ist wichtig, fundierte Informationen und Beratung zu erhalten, um die bestmögliche Entscheidung für die Gesundheit Ihres Tieres zu treffen.

KCS

Keratokonjunktivitis sicca (KCS) bei Hunden

Keratokonjunktivitis sicca (KCS), auch bekannt als „Trockenes Auge“, ist eine ernsthafte Augenerkrankung bei Hunden, die durch eine unzureichende Tränenproduktion gekennzeichnet ist. Die Krankheit kann zu erheblichen Beschwerden und, wenn sie nicht behandelt wird, zu ernsthaften Komplikationen führen. In diesem Artikel werden wir tiefer in die Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten der KCS bei Hunden eintauchen, um ein besseres Verständnis und eine effektive Behandlung dieser Erkrankung zu ermöglichen.

HSA

Hämangiosarkom der Milz des Hundes (HSA)

In dieser Studie werden die genomischen Veränderungen beim Hämangiosarkom der Milz des Hundes (HSA) untersucht, einer schweren Form von Krebs, die Endothelzellen bei Hunden befällt und durch ihre Aggressivität und kurze Überlebenszeit gekennzeichnet ist. Die Forschung zielt darauf ab, ein grundlegendes Verständnis der genomischen Landschaft des HSA zu entwickeln, um therapeutische Strategien für Hunde zu entwickeln und Erkenntnisse über das menschliche Angiosarkom, eine vergleichbare und seltene aggressive Krebsart, zu gewinnen.

Zwingerhusten

Zwingerhusten

Zwingerhusten, auch als infektiöse Tracheobronchitis bekannt, ist eine hoch ansteckende Atemwegserkrankung, die Hunde betrifft. Sie tritt vor allem bei Hunden auf, die engen Kontakt zu ihren Artgenossen haben, wie in Zwingern, Tierheimen oder auf Hundeausstellungen. Die Erkrankung kann durch verschiedene Viren und Bakterien verursacht werden, die die oberen Atemwege des Hundes infizieren.

Nach oben scrollen