Nadel in Hund oder Katze – verflixt und zugenäht!

In den letzten Wochen hatten wir zwei Fälle kurz hintereinander, wo einmal eine Katze und einmal ein Hund eine Nadel samt Faden geschluckt haben. Wie kommt man nur auf die Idee, eine Nähnadel zu fressen? Frauchen hat das Unglück leider nicht mehr verhindern können, war dann aber ganz schnell bei uns. Wir konnten beide durch eine Magen-OP (leider war endoskopisch nichts mehr zu machen) retten und sie konnten nach drei Tagen wieder Heim. Also passt bitte auf – besonders bei Jungtieren – nichts allein liegen lassen oder aus den Augen verlieren. Und im Zweifel, wenn man nicht weiß, wo was abgeblieben ist, sofort zum Tierarzt. Denn wenn das nicht rechtzeitig operiert worden wäre, wären die beiden Tierchen leider gestorben.

Leave a Comment